Jahresrückblick 2018

Liebe Mitglieder, Freunde und Bekannte,
schon wieder ist – schneller als man gucken konnte – ein Jahr vorbei und das Neue steht bereits in den Startlöchern.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir auf das Jahr zurückblicken und berichten, was alles passiert ist.
Gestartet hat das Jahr mit einem neuen Vorstand. Der alte wurde nach jahrelangem Engagement aufgrund von zeitlichen und räumlichen Gründen verdient in den „Ruhestand“ geschickt. An dieser Stelle möchten wir Euch hier nochmal DANKE sagen für Eure großartige Arbeit und Energie, die Ihr in den Verein gesteckt habt!
Ebenfalls am Jahresanfang fand der Neujahrsball der Oberstufe statt, für den wir neue Hussen für Tische und Bänke gespendet haben. Des Weiteren haben zwei engagierte Vorstandsmitglieder einen Tanzkurs für die Oberstufe angeboten, um auch die Tanzmuffel für diesen Abend fit zu machen.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir auch auf den Neujahrsball 2019 hinweisen der am 11.01.2019 ab 19:00 für sämtliche Oberstufenschüler sowie Ehemalige aller Altersklassen in der Aula des Are-Gymnasiums stattfinden wird.
Auf den Neujahrsball folgte sofort die nächste Spende: Neue Möbel für unsere Bibliothek. Die alten Sofas hatten schon lange ihren Dienst getan und waren bereit, ersetzt zu werden. Dazu kamen vier neue Sitzsäcke, sowie ein CD-Regal, die seitdem Platz zum Verweilen und Schmökern bieten.
Das Ende des Schuljahres wurde mit dem jährlichen Highlight, dem Johannisfest , eingeleitet. Bei bestem Wetter feierte die ganze Schulgemeinschaft zusammen, Ehemalige kamen wieder an die Schule und tranken den ein oder anderen Cocktail an unserem Stand. Insgesamt war es ein sehr gelungener Abend mit vielen neuen Gesichtern und gut gepflegten Freundschaften. Der Erlös wird wie immer den Schülerinnen und Schülern des Ares zugute kommen.
Kurz darauf verließen dann die diesjährigen Abiturienten die Schule, um in ein Leben voller Freiheiten und Möglichkeiten zu starten, dessen Konstante selbstverständlich der Ehemaligenverein sein wird. Um die knappe Kasse der Schulabgänger nicht noch stärker zu belasten, wurde der Sektempfang im Anschluss an die Entlassfeier vom Ehemaligenverein übernommen. So konnte der Verein abseits des Ehemaligenpreises (in diesem Jahr an Kai Lingen für sein außerordentliches Engagement verliehen) auch durch den Sekt zu einem erfolgreichen und fröhlichen Fest beitragen.
Gegen Ende des Jahres wurde die Berufsorientierung der Oberstufenschüler im Rahmen des Berufemarktes durch Mitglieder des Ehemaligenvereins unterstützt. Auch dieses Event führte zu durchweg positiven Rückmeldungen und vielzähligen informativen Gesprächen.
Des Weiteren wurden die Jubilare des 50-jährigen Abiturs durch den Vorsitzenden Jona durch die Schule geführt und in geselliger Runde über die Arbeit des Vereins informiert.
Erst kürzlich fand dann die diesjährige Mitgliederversammlung statt, um dieses Geschäftsjahr gebührend abzuschließen. Das Protokoll zum Treffen findet ihr in kürze auf unserer Homepage.
Ein großes Dankeschön gebührt dem diesjährigen Abijahrgang, der das in der Abikasse verbliebene Geld an den Ehemaligenverein gespendet hat. Damit bleiben die Schülerinnen und Schüler der Schule auch nach dem Abitur treu und unterstützen die vielfältigen Projekte des Vereins.
Uns, dem neuen Vorstand, hat die Arbeit mit Euch dieses Jahr sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf das nächste Jahr voller gemeinsamem Engagements für die Schüler unserer Schule.
Zum Schluss bleibt dann nur noch Euch ein frohes Fest zu wünschen. Auf dass wir uns im nächsten Jahr bei diversen Veranstaltungen am Are-Gymnasium wiedersehen!
Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 2 =